Blues & More

 

 

Die Bands

Larry's Blues Band

Larry's Blues Band

Da ist einmal „Bluesdoctor“ Larry Schmuki (Guitars, Vocals), der den Blues im Griff und im Blut hat. In der Schweiz gibt es nicht viele Musiker, die für den Inbegriff des Blues stehen. Doch wenn jemand diese Bezeichnung verdient, dann ist das sicherlich Larry Schmuki, einst Gitarrist und Sänger von Trust, seit über 50 Jahren on the road. Auch mit Band Goes Wild tourt Larry durchs Land. Als Studio Musiker ist Larry auf vielen CD’s als Gitarrist anzutreffen (z.B. Blues Max, Walt & the blue step, Nashville Rebels, Blues Project, Tee Mac United, usw.) Konzerte mit Deep Purple, Status Quo, Luther Allison, Climax Blues Band, Ten years after usw. 5 mal am «Out in the Green» und für 2 Konzerte Gitarrist bei Popa Chubby.

Markus Fritzsche (E-Bass, Kontrabass, Vocals) als cooler Tieftöner und Bassist der Spitzenklasse. Er spielte bereits Ende der 60iger Jahre mit Larry zusammen. Spielte schon mit sehr unterschiedlichen Acts: wie mit der Jazz-Fusion-Gruppe Sofa im Hauptprogramm des Jazz-Festival Montreux, mit Yvonne Moore & Walking the Blues, Bassist bei Lilly Martin, Euro-Tour mit US-Bluegrass grössen Auldridge, Bennet, Gaudreau. Hauptberuf: Komponieren und produzieren von Musik für Spielfilme, Werbe- und Auftragsfilme.

Und da ist der subtile Drummer Beat Aschwanden. Beat hat jeden Beat drauf. Der groovige Drummer spielte bei Hand in Hand mit Hardy Hepp, Andreas Vollenweider & Max Lässer, mehrjährige Zusammenarbeit mit Yello, die sich in 6 LP-CD Produktionen niedergeschlagen hat. Europatour Yello 2018, Mitglied bei der Fusion-Band «SOFA». Ausgedehnte Tour mit Phil Carmen und Swiss-Country-Lady Doris Ackermann. Jahrelange Zusammenarbeit mit den «Krüger-Brothers» mit unzähligen Konzerten und der CD-Produktion «Access all Areas».

 The Shizzles

The Shizzles

Die fünfköpfige Band «The Shizzles» aus Hinwil wagt sich nach ersten Auftritten im ganzen Zürcher Oberland auf die Bühne des Hirschens. Sie spielen «BluebillyRock’n’Chountry»: akustisch, elektrisch; kein Stil, keine Richtung – oder einfach «The Shizzles».

Wie so oft in der Musik fanden sich «The Shizzles» durch Zufall. Die beiden Gitarristen Mauk Leimser und Martin «Gübi» Gübeli probten gemeinsam im Hinwiler Wohnzimmer. Nach einem feuchtfröhlichen Abend in einer Kellerbar kam Sängerin Nadja Widmer dazu. Den Nachbarn wurde es dann mit der Zeit doch etwas zu bunt und die drei Musiker schauten sich nach einem Band-Raum um. Schlagzeuger Danillo Kathriner-Tenti hatte einen. Bei den ersten Proben setzte er sich aushilfsmässig ans Schlagzeug und blieb. Bassist und Keyboarder Fabian Meier stolperte eines Abends ins Probelokal und gehört seither ebenfalls zur fünfköpfigen Band. Ab 2016 folgten erste Auftritte im ganzen Zürcher Oberland.

<-Mauk Leimser, Danillo Kathriner-Tenti, Gübi, Nadja Widmer und Fabian Meier (v.l.n.r.)

 Brunello and Friends

Brunello & Friends

Brunello and friends entstand durch das Engagement von Bruno Beutler alias Brunello. Seine Leidenschaft zur Gitarre fand er mit 54 Jahren. Aus seinem musikalischen Hobby entstand 2014 ein Duet mit der Sängerin Tatjana. Ein Jahr später ergänzte Jonas Michel das Duo mit einer zweiten Gitarre. Nach einer weile wurde das kleine Bandprojekt etwas ernster und das Trio holte sich Vincenzo Fasano und sein Schlagzeug ins Boot. In dieser Konstellation durfe die Hinwiler Band an der örtlichen Chilbi 2017 die TV Bar unterhalten und erste Bünenerfahrung sammeln.